Beratung

So messen Sie einen Profilzylinder richtig aus

Damit die Reparatur Ihres Garagentores klappt messen Sie so den Profilzylinder richtig aus

An einem Garagenschwingtor und auch an einem Sectionaltor ist das Verriegeln mit einem Schloss der wichtigste Einbruchschutz. Zum großen Problem wird das Schloss wenn es defekt ist. Oft gehen an einem Garagentorschlossdie Profilzylinder auch kaputt oder sie verschleißen und man benötigt ein Ersatzteil zum reparieren. Es gibt bei Garagentoren und Türen zwei große Gruppen der Profilzylinder die als Schließzylinder fungieren. Der Profilzylinder und auch der Profilhalbzylinder sind die meist gebrauchte Form die heute bei Garagentoren Sicherheits-Schlösser Verwendung finden.

Der Profilzylinder oder auch Profildoppelzylinder

Der Profilzylinder wird auch schon einmal Profildoppelzylinder genannt. Diese Zylinder lassen sich von beiden Seiten, also von innen und außen mit dem Schlüssel drehen. Eine Sonderform der Doppelzylinder sind solche mit Not- und Gefahrenfunktion. Diese ermöglichen es auch von außen aufzuschließen, selbst wenn innen ein Schlüssel steckt. Diese Profilzylinder sind häufig bei Haustüren, Stahltüren und Nebeneingangstüren eingesetzt. 

Der Profilhalbzylinder

Hier kann man am Namen schon fast erkennen was Gemeint ist. Der Profilhalbzylinder ist einfach die halbe Form des Profildoppenzylinders. Es ist bei diesem Halbzylinder nur eine Hälfte des Zylinders vorhanden. Der Profilhalbzylinder wird meist in Garagenschwingtore und Garagensectionaltore, aber auch in Verriegelungen von Industriesektionaltoren eingebaut.  Man findet diesen Profilhalbzylinder aber auch in Schlüsselschaltern von elektrischen Torantrieben. Hier bezeichnet man den Halbzylinder auch als Schaltzylinder. Wobei der Name eher eine Täuschung ist, denn der Profilhalbzylinder schaltet in der Regel im Torbau selber nicht, sondern er betätigt mit der Schliessnase je nach Schlüsselposition einen Mikroschalter. Selbstverständlich ist es möglich auch diese Profilhalbzylinder genau wie den normalen Zylinder als Einzelschließung also nur für ein Garagentor. Oder wenn man mehrere Garagentore hat auch als gleichschließenden als Ersatzteil für mehrere Garagentore zu erhalten. 

Die wichtigsten Bezeichnungen an einem Profilzylinder und Profilhalbzylinder

Es beginnt mit je nach Ort, wo der Schließzylinder eingesetzt ist, mit einer langen Schraube oder auch kurzen Schraube. Diese ist durch den Profilzylinder geschraubt. In der Regel diese auch die Hauptbefestigung des Profilzylinders oder Profilhalbzylinders. Diese Zylinderschraube wird als Stulpschraube bezeichnet und wird in das Stulpschraubengewinde des Profilzylinders geschraubt. In den Schlüsselkanal wird, wie der Name schon sagt der Schlüssel eingeführt. Das Gehäuse umschließt den Kern mit den Kernstiften oder auch Gehäusestiften. Ein ganz wichtiges Bauteil ist die Schließnase. Diese Schließnase dreht sich, wenn der Schlüssel gedreht wird. Je nach Schloss oder Verwendung als Ersatzteil beim Garagentor ist es wichtig zu wissen, in welcher Ruheposition sich die Schließnase befindet. Die Ruhephase ist, wenn der Schlüssel abgezogen wurde. 

Bauteile_am_Profilzylinder

Den richtigen Profilzylinder für Ihre Reparatur finden Sie anhand der Maße 

Die Bemaßung vom Profilzylinder und Profilhalbzylinder ist im Garagentorbau recht einfach und beschränkt sich auf das wesentliche. Da an einem Garagentorschloss die Einschubtiefe wichtig ist werden auch Profilhalbzylinder mit einer Doppelbezeichnung, wie die normalen Profilzylinder auch, versehen. Diese Bezeichnung sieht zum Beispiel so aus : 31,5 mm x 10,0 mm. Hierbei ist die lange Seite für außen gedacht und die kurze für innen. Diese Länge bezeichnet man als Baulänge die normalerweise von der Mitte des Stulpschraubengewindes bis zur jeweiligen Schließseite gemessen wird. Bei einem Doppelzylinders aber auch bei Garagentor Halbzylindern gibt man die Maßangabe beider Seiten an.  

Masse_am_Profilzylinder

Einen Profilzylinder oder Profilhalbzylinder kann man auch im eingebauten Zustand ausmessen

Messen Sie von der Zylinderbefestigungs-Schraube (Stulpschraubengewinde waagerecht bis zum Ende des Zylinders oder bis zum Beschlags Ende. Bis zum Beschlagsende (Tür oder Torschild) messen Sie aber nur, wenn der Profilzylinder mit diesem bündig ist. Wenn Sie den Profilzylinder ausgebaut haben messen Sie nur bis zu dessen Ende. 

  • Schreiben Sie die gemessenen Längen jetzt auf (bitte runden Sie nicht auf oder ab)
  • Geben Sie nicht Gesamtlänge an, sondern die zwei Werte immer getrennt. (z.B. 31,5/31,5 und nicht 63 mm)


Mit diesen Maßen finden Sie jetzt hier den passenden Profilzylinder oder Profilhalbzylinder



zurück zur Übersicht

Lade ...